Wunschtermin für Eure Hochzeit

Wunschtermin für Eure Hochzeit

Ihr werdet schnell merken, dass es gar nicht so einfach ist, den richtigen Termin für Eure Hochzeit zu finden. Trotzdem sollte der Wunschtermin, mit das Erste sein bei Eurer Planung. Überlegt Euch, ob Ihr nur standesamtlich heiraten wollt? Oder auch kirchlich? Wenn Ihr beide Trauungen möchtet, wäre es vielleicht eine Option an zwei Termine zu denken. Ein Termin für das Standesamt und ein Termin für die kirchliche oder freie Trauung. Auf was Ihr bei den Terminen aufpassen solltet, erfahrt Ihr hier in diesem Beitrag.

Wunschtermin, was ist zu beachten

Hier geht es um ein paar Punkte, auf die Ihr bei der Terminwahl achten solltet. Nehmt Rücksicht auf Eure Gäste, denn Ihr wollt ja das der Großteil Eurer Gäste mit Euch feiern kann. Passt auch auf, dass keine andere Familienfeier an diesem Termin stattfindet. Den Termin auch mit der engsten Familie, den besten Freunden und auch den Trauzeugen besprechen. Beachtet auch eventuelle Überschneidungen mit der Urlaubszeit. Wenn Ihr Eure Hochzeit zu kurzfristig plant, kann es durchaus möglich sein, dass ein Teil Eurer geplanten Gäste schon einen Urlaub gebucht haben. Falls Ihr Eure Location schon haben solltet, dann überprüft, ob an Eurem Wunschtermin vielleicht in der Nähe der Location schon andere große Veranstaltungen stattfinden. Es könnte knapp werden mit Übernachtungsmöglichkeiten. Plant ausreichend Zeit für die Anreise und Abreise Eurer Gäste mit ein. Nicht das die Hochzeit für Eure Gäste Stress wird. Habt Ihr einen Dienstleister, den Ihr auf jeden Fall buchen wollt, dann fragt vorher nach freien Kapazitäten von diesem nach. Für den Termin ist es von Vorteil ein langes Wochenende zu nutzen, Eure Gäste werden es Euch Danken.

 


Du möchtest nichts mehr verpassen? Du möchtest informiert werden, wenn es etwas neues gibt?  Über Social Media erreiche ich nicht mehr jeden und deshalb gibt es diese Email Liste, wo Du dich jetzt eintragen kannst um immer auf dem neusten Stand bleiben. Probier es aus.

Du kannst Dich jederzeit mit nur einem Klick aus dieser Liste wieder austragen.


 

Ein oder Zwei Termine für die Hochzeit

In der Einleitung habe ich das Thema schon ein wenig angekratzt, doch jetzt gehe ich da genauer drauf ein.

Viele Brautpaare sind am überlegen, wie die Termine gelegt werden sollen. Dabei ist die Frage doch, wollt Ihr nur standesamtlich heiraten? Oder auch kirchlich? Paare, die nicht kirchlich heiraten, möchten vielleicht die Ringe bei einer freien Trauung an einem beliebigen Ort tauschen.

Falls Ihr standesamtlich und kirchlich heiraten möchtet, fragt Euch, ob Ihr beide Trauungen an einem Tag wollt, was unter Umständen ziemlich hektisch werden kann. Wenn die Trauungen an unterschiedlichen Tagen durchgeführt werden, dann schafft das für Euch Luft zum Durchatmen.

Termin beim Standesamt

Auch wenn Ihr Euch wahrscheinlich erst 6 Monate vor der Trauung beim Standesamt anmelden könnt, sollte er aber auf jeden Fall schon 1 Jahr im Vorfeld, von Euch eingeplant werden. Die Brautpaare, die am Samstag heiraten möchten, sollten besonders schnell sein, sobald der Termin beim Standesamt freigeschaltet ist. Denn die Samstage sind immer sehr begehrt und es gibt auch nur eine begrenzte Anzahl davon im Jahr. Ein guter Gedanke ist es auch, die benötigten Unterlagen schon zusammenzuhaben.

Termin für die kirchliche Trauung

Für Brautpaare, die auch kirchlich heiraten, ist das der wichtigere Termin für die Hochzeit. Denn meistens werden erst an diesem Tag Freunde und Bekannte für die Hochzeitsfeier eingeladen. Die standesamtliche Trauung findet dann meistens nur im kleinen Rahmen mit Eltern und eventuell den Trauzeugen statt. Um einen Termin für die kirchliche Trauung ausmachen zu können, braucht Ihr die Anmeldung zur Trauung vom Standesamt.

Auf die Trauung gehe in diesem Blogartikel weiter ein.

Wichtig. Ihr könnt nur kirchlich getraut werden, wenn Ihr vorher standesamtlich getraut wurdet. Bedenkt auch, dass eine kirchliche Trauung an wichtigen kirchlichen Feiertagen kein guter Gedanke bzw. fast unmöglich ist.

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.