Die wichtigsten Fragen für Eure Hochzeit

17. Mai 2020

Habt Ihr Euch verlobt? Mein herzlichsten Glückwunsch zur Verlobung. Da kann ja das Planen für die Hochzeit losgehen. Aber wo fängt man an, was ist wichtig und was kann später gemacht werden?

Die wichtigsten Fragen für Eure Hochzeit werden in diesem Artikel kurz und knapp beschrieben. Für jeden aufgeführten Punkt wird es noch einen ausführlichen Artikel geben.

Die wichtigsten Punkte im Überblick

Wunschtermin

Wann habt Ihr Euch vorgestellt zu heiraten, so schnell wie möglich? Nächstes Jahr? Oder erst in 2 Jahren?

Hat an Eurem Wunschtermin die Traumlocation oder auch Eure Dienstleister, die Ihr unbedingt dabeihaben wollt, auch Zeit? Oder sind da keine freien Termine mehr.

Ab wann gibt das Standesamt oder die Kirche Termine raus?

Art der Trauung

Der wichtigste Teil der Hochzeit ist natürlich die Trauung, denn nur so werdet Ihr rechtskräftige Eheleute.

Für das Gesetz reicht eine standesamtliche Trauung aus. Zusätzlich könnt Ihr Euch kirchlich trauen lassen. Oder sogar eine freie Trauung wäre möglich.

 


Du möchtest nichts mehr verpassen? Du möchtest informiert werden, wenn es etwas neues gibt?  Über Social Media erreiche ich nicht mehr jeden und deshalb gibt es diese Email Liste, wo Du dich jetzt eintragen kannst um immer auf dem neusten Stand bleiben. Probier es aus.

Du kannst Dich jederzeit mit nur einem Klick aus dieser Liste wieder austragen.


 

Location

Die Auswahl der Location ist gar nicht so einfach. Es sei denn Ihr habt schon Eure Traumlocation gefunden. Falls Ihr Euch noch nicht ganz sicher seid, gibt es ein paar wichtige Punkte, die Ihr mit Bedenken solltet. Für wie viel Gäste sollte die Location ausgelegt sein? Sind ausreichend Parkplätze vorhanden? Darf ich meinen eigenen Caterer mitbringen? Oder schreibt Euch die Location einen Mindestumsatz vor, den Ihr auf jeden Fall erreichen müsst?

Dienstleister

Welche Dienstleister dürfen Euch, an Eurem schönsten Tag begleiten? Den Tag versüßen? Euch stylen? Oder aber auch für die musikalische Unterhaltung solltet Ihr Euch Gedanken machen. Nehmt Ihr einen Fotografen, der Euch den ganzen Tag begleitet? Oder nur für ein paar Stunden? Wünscht Ihr Euch eine Hochzeitstorte? Von wem werdet Ihr verköstigt? Vielleicht ist ja eine Sängerin für die Trauung eine Option. Auch an den Trau Redner für eine freie Trauung sollte berücksichtigt werden. Ihr könnt natürlich auch Eure Hochzeit von einem Hochzeitsplaner organisieren lassen. Die Floristen dürft Ihr natürlich auch nicht vergessen, egal ob der Anstecker für den Anzug, der Brautstrauß, das Gesteck fürs Auto oder auch die Körbchen für Eure Blumenkinder.

Budget

Das Budget solltet Ihr auf keinen Fall aus dem Auge verlieren. Da können so viel zusätzliche kosten auf Euch zu kommen, sodass fast alles im Vorfeld geklärt sein muss. Nutzt nur 80 % von Eurem Budget und lasst 20 % auf Reserve, das beugt später eventuell Überraschungen vor. Hochzeitsauto? Ringe? Tanzkurs? Brautkleid? Anzug? Sektempfang? Trauung? Location? Caterer? Hochzeitstorte? Blumendeko? Dienstleister? Flitterwochen? Usw. Das sind für den Anfang die wichtigsten Fragen, die Ihr Euch stellen solltet.

Das sind mal die häufigsten und wichtigsten Fragen zu Eurer Hochzeit.

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT